Julia Schittko beim DSV-Perspektivkader-Lehrgang

Nach Teresa Grüner ist in diesem Jahr auch Julia Schittko in den DSV-Kader (D/C) berufen worden. Die 14-Jährige Delphinnixe fuhr vom 10.-13. Mai mit 9 weiteren Synchronschwimmerinnen aus ganz Deutschland zum ersten Lehrgang der Saison. Das Team trainiert auf die "Olymic Hope Competition" im November in der Slowakei.

Hier ein paar Impressionen aus dem Training:

WhatsApp Image 2018 05 19 at 08.48.55

WhatsApp Image 2018 05 19 at 08.48.561

Erfolgreicher Saisonabschluss

Delphinnixen bei den Deutschen Jugendmeisterschaften

img 20180506 wa0002

Vom 4.-6. Mai vertrat eine kleine Mannschaft von sechs Nixen den SB Delphin bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Remscheid. Mit hervorragenden Leistungen und guten Resultaten schlossen die Nixen die Wettkampfsaison ab. Am Ende erreichten die Nixen zweimal Platz 5 und einmal den siebten Platz. Marie Schweigard stand sogar kurz vor einer Einzelmedaille, nachdem sie im Vorkampf mit einer herausragenden Pflichtleistung auf Platz 3 geschwommen war. Durch das enge Feld und die starke Konkurrenz kam Marie nach dem Solo-Finale im Gesamtresultat jedoch  auf Platz 5.

In der Altersklasse C gingen Julia Schittko, Christina Schmid, Jamina Cestonaro, Leonie Schendel und Enie Schretzmair an den Start. Alle erreichten gute Ergebnisse im Vorkampf, teilweise mit Saisonbestleistungen. Mit der Medaillenvergabe hatten die Delphinnixen der AK C in diesem Jahr jedoch nichts zu tun. Das Duett Christina/Julia kam auf Platz 7. Die C-Gruppe mit Julia, Christina, Jamina und Leonie verbesserten sich um einen Platz zum Vorkampf und wurden im Gesamtresultat fünfte.

Delphinnixen erfolgreich von klein bis groß
20180318 134708 resized Kopie

 

Vom 17. bis 18. März nahmen 20 Augsburger Synchronschwimmerinnen vom Schwimmerbund Delphin 03 Augsburg an den Bayerischen Jugendmeisterschaften in Nürnberg teil. Dabei gewannen die „Delphinnixen“ in jeder Disziplin in der sie an den Start gingen eine Medaille. Erfolgreichste Augsburger Nixe war Marie Schweigard, die im Solo der Altersklasse B (Jg. 2001 und 2002) die gesamte Konkurrenz hinter sich ließ. Insgesamt sieben Medaillen konnten die Augsburger Synchronschwimmerinnen am Ende eines erfolgreichen Saisonauftakts feiern. In den Disziplinen Solo, Duett und Gruppe zeigten die Nixen tolle Leistungen und schwammen jedes Mal auf einen Podestplatz.

 

 

 

 

1x Silber, 3x Bronze

Nixen erzielen gute Resultate auf süddeutscher Ebene

whatsapp image 2018 04 15 at 21.45.12

Nach den hervorragenden Leistungen bei den Bayerischen Meisterschaften, haben die Nixen auch bei den Süddeutschen JMS gute Ergebnisse erzielt.

Die bayerische Meisterin Marie Schweigard, holte sich die silberne Pflicht-Medaille und wurde im Solo der AK B dritte. Das Duett der AK C, Julia Schittko, Christina Schmid mit Ersatzschwimmerin Leonie Schendel kamen wie schon bei den Bayerischen auf den Bronzerang und die Gruppe der AK A/B holte sich ebenfalls die Bronzemedaille. Hier schwammen für den SB Delphin Marie Schweigard, Anika Schmid, Ysanne Schürstett, Dana Glas und Eugenia Springer.

Berliner Bär meets Augsburger Delphine

Nixen starten erfolgreich in die neue Saison

Vom 27.-28. Januar fand das nationale Pflichtranglistentunier der Synchronschwimmerinnen in Berlin statt. Wie jedes Jahr war es der Auftakt in die neue Wettkampfsaison und der erste Gradmesser des Jahres. Für die Delphinixen, die in diesem Jahr mit einer 10-köpfigen Mannschaft anreisten, ein erfolgreicher Start in die neue Saison.

Marie Schweigard kam im Jahrgang 2002 und Teresa Grüner im Jahrgang 2003 auf den Bronze-Platz. Zudem qualifizierten sich Dana Glas im Jahrgang 1999 und Julia Schittko im Jahrgang 2003 für das Jahrgangsfinale und kamen im Endresultat auf Platz 4, bzw. 5. Aber auch die anderen Delphinnixen Eugenia Springer, Ysanne Schürstett, Christina Schmid, Leonie Schendel, Enie Schretzmair und Lisa Swagin schwammen im Vorkampf einen guten Wettkampf und verbesserten ihre Punktzahlen der vergangenen Saison teilweise deutlich. Das Ergebnis ist vor dem Hintergrund, dass die FINA 2018 neue Pflichtübungen eingeführt hat, noch erfreulicher.

IMG 20180129 WA0003