Synchronschwimmen

Wer wir sind

Kombi Heber

Als zweitgrößte Abteilung des SB Delphin können die Synchronschwimmerinnen regelmäßig mit tollen Ergebnissen oder eindrucksvollen Schwimmshows auf sich aufmerksam machen.

Aus dem ehemaligen Figurenlegen, das in Augsburg zum ersten Mal 1908 dokumentiert ist, entstand im Laufe der Jahre ein sehr anspruchsvoller Leistungssport, bei dem es auf Kraft und Ausdauer genauso ankommt wie auf Eleganz und Grazie.

Um sich eine ungefähre Vorstellung zu machen, was Synchronschwimmen ist, bedenken Sie folgendes:

 

KombinationEine Bodenturnerin, die ihre Übungen unter Wasser vorführt... 

Ein Wettschwimmen über 400 Meter Freistil, bei dem es kaum Gelegenheit zum Atmen gibt...

Die Figuren, Sprünge und Drehungen einer Eiskunstläuferin in einem völlig instabilen Medium...

Die Fähigkeit eines Wasserballspielers, sich kraftvoll über die Wasseroberfläche zu erheben, jedoch gepaart mit Eleganz...

Das künstlerische Flair einer Tänzerin, die ihr Publikum mit ihrer Musikalität und Choreographie gefangen nimmt...

Fügen Sie Anmut und Beweglichkeit hinzu und multiplizieren Sie das ganze mit zwei oder acht individuellen Sportlerinnen, die jede Einzelheit all ihrer Bewegungen genau aufeinander abstimmen...                           

 Das ist Synchronschwimmen!

 Erfolge

Die Delphin-Nixen sind fest in der bayerischen und deutschen Synchronschwimmwelt etabliert. Zudem konnten die Synchros aus Augsburg schon einige internationale Erfolge feiern. Dabei ist besonders erfreulich, dass mittlerweile nicht nur herausragende Ergebnisse im Solo und Duett, sondern, seit einer intensiven Nachwuchsarbeit, auch mir der Gruppe erzielt werden können.

Hier ein kurzer Überblick über die Erfolge der letzten Jahre:

In der Jugend:Solo Katha

  • Diverse Medaillenränge bei den Bayerischen und Süddeutschen Jugendmeisterschaften 
  • Regelmäßige Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften mit tollen Ergebnissen unter den Top Ten (z.B. 2007 Bronze in der Gruppe und Silber im Solo der AK C, 2015 Bronze im Solo der AK A)
  • Top-Platzierungen beim nationalen Pflichtvergleich
  • Mehrmalige Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften
  • Top Platzierungen beim Rüsselsheimer Nachwuchscup
  • Grundlagentest Muki-Preis für unsere Minis (diverse Erfolge, 2014 Gesamtsieg)
  • Flanders Open in Kortrijk/Belgien (1999, 2000, 2004, 2005, 2009, 2010  und 2012-2015 Nominierung einzelner Delphin-Nixen für die Auswahl des Bayerischen Schwimmverbandes in der Gruppe)
  • Teilnahme an den Slovakia Open
  • 2001, 2012, 2014 Kadermitglied der Jugendnationalmannschaft

D Gruppe

 

Bei den Masters:masters em 1

  • Teilnahme an den Masters Weltmeisterschaften (2004: Silbermedaille im Trio; 2006: 10. Platz im Duett/13. Platz im Solo)
  • Teilnahme an den Masters Europameisterschaften (2009: Bronze im Duett, 2011: Gold im Solo und Gold im Duett, 2013: Gold im Solo))
  • Jährlich bei der Sportlerehrung der Stadt Augsburg (seit 2004)
  • Regelmäßige Teilnahme an den Deutschen Mastersmeisterschaften (Diverse Titel)

 

Unsere gesamte Abteilung beim Weihnachtsschwimmen 2017 mit den von der LEW gesponserten Pullis

DSC04281 Kopie