Ammersee-Schwimmen

Ein Highlight im Vereinsjahr mit Geschichte

 

Ein besonderes Highlight im Vereinsleben stellt das alljährliche Ammersee-Schwimmen dar.

Seit über 100 Jahren machen sich am  15. August  (Maria Himmelfahrt)  "Delphine" aller Altersgruppen auf den Weg zum Ammersee, um den See an seiner schmalsten Stelle von Schondorf nach Buch zu durchschwimmen. Natürlich sind auch Gäste immer willkommen.

Punkt 10 Uhr steigt die 'Ammersee-Gemeinde' (ohne Neopren-Anzug) ins meist kühle Wasser und wartet gespannt auf den Startschuss. Begleitet von Beibooten erreicht das Feld sicher das gegenüberliegende Ufer. Die Schnellsten legen die Strecke von 2,2 Kilometern in gut einer halben Stunde zurück. Aber egal wie lange jeder einzelne Schwimmer für die Strecke braucht, alle Teilnehmer werden am Bootssteg in Buch mit Beifall empfangen. "Dabei sein" ist auch hier das Wichtigste.

Zurück geht's dann in Ruderbooten oder im Motorboot der Wasserwacht.

Übrigens, geschwommen wird bei jedem Wetter ... und Spaß gemacht hat's noch jedes Jahr !!

 

Ammersee2012 T009

ammersee2012 t012

245 Ammersee 2018

 

Ammerseeschwimmen 2016 >> zum Artikel

111-Jahre-Ammerseeschwimmen 2017 >> zum Artikel

Ammerseeschwimmen 2017 >> durch die Schwimmbrille gesehen

Ammerseeschwimmen 2018 >> zum Artikel

Ammerseeschwimmen 2018 >> zum Film (login benötigt)