Wasserspringer schließen Wettkampfsaison mit vielen Medaillen ab

Unsere Springer mit ihren Fans und TrainernUnsere Springer mit ihren Fans und Trainern

Ende Juli ging für die jungen Wasserspringer des SB Delphin 03 Augsburg nicht nur das Schuljahr zu Ende, sondern mit den Bayerisch-Baden-Württembergischen Sommermeisterschaften in Mannheim auch ihre Wettkampfsaison. Mit immerhin 19 Medaillen bei 20 Starts erreichten die fünf Springer des Vereins ein Spitzenergebnis und stellten zugleich die erfolgreichste Mannschaft Bayerns.
Moritz Schmitt und Colin Jung traten an diesem Wochenende im Technik-Wettkampf der 10- und 11-Jährigen an. Hierbei kommt es allein auf die saubere Ausführung der Sprünge an, der Schwierigkeitsgrad hat keine Auswirkung. Moritz verfehlte vom 3-Meter-Brett nur um einen Punkt den ersten Platz, vom 1-Meter-Brett war die Goldmedaille dann eine sichere Angelegenheit. Colin absolvierte seine beiden Wettkämpfe zwar sehr unterschiedlich, aber dennoch eine Idee erfolgreicher und durfte sich über zwei Goldmedaillen freuen.
In der B-Jugend ersprang sich Niklas Vollmayr in allen vier Disziplinen (1-Meter-Brett, 3-Meter-Brett, Turm, Kombination) mit oft sehr hohen Wertungen überragende Bestleistungen, was jeweils mit einer Goldmedaille belohnt wurde.

Delphinnixe im Interview

Marie

Die Augsburger Presse ist auf die erfolgreiche Delphinnixe Marie Schweigard aufmerksam geworden.

Hier ein Link zum Portrait der Augsburger Allgemeinen über die amtierende Deutsche Jugendvizemeisterin, sowie der Link zum Bericht von a.tv (ab ca. 10:50 min)

 

 

Dreimal 70 Jahre beim SB Delphin

Ehrung von langjährigen Mitgliedern und Neuwahl des Vereinsvorstandes bei der Jahreshauptversammlung 2019

 

MV2019 08MV2019 00

70 Jahre sind an sich schon eine lange Zeit. Aber 70 Jahre Zugehörigkeit zu einem Verein - das findet man nicht allzu oft. Beim SB Delphin trifft dies heuer sogar auf drei Mitglieder zu. Renate Beuter, Ludwine Jaser und Wolfgang Sieber sind fast schon ihr ganzes Leben lang Mitglied im SB Delphin. Alle drei sind bereits als Jugendliche dem Verein beigetreten und waren viele Jahre lang als Wettkampfschwimmerinnen bzw. in der damaligen Wasserball-Abteilung im Verein aktiv. Die Liebe zum Schwimmen und die Verbundenheit zum Verein haben sie sich bis heute bewahrt. Deshalb war es den beiden Vereinsvorsitzenden Angelika Lang und Wolfgang Matzke eine besondere Ehre, die Jubilare im Rahmen der Mitgliederversammlung am 26.06.2019 persönlich zu ehren. 

HOTSPOT Kuhsee

 2019 Kuhseetriathlon 01„Night and Day“ Champion gesucht, ein Schwimmer traute sich in ein anderes Terrain. „Man oft the Weekend“ vom Verein war dabei Alex Rios. Auf seinem Plan standen der 5km Nachtlauf am Samstagabend und dann am Sonntagmorgen gleich der Kuhssetriathlon: 500m Schwimmen + 17km Radfahren + 5km laufen. Alles direkt hintereinander.
Wir, Rita, Alex H., Ulla, Anna, Andreas und Sabrina waren dann doch froh jeweils nur eine Teilstrecke meistern zu müssen, da wir uns für eine Staffelaufteilung entschieden haben. Ein Ziel von uns war, den Vorjahressieg in der Mixed-Staffel wieder in den Verein zu holen. Gesagt, gekämpft und gewonnen. Mit einer sagenhaften Zeit von 57:17 min gewannen die Schwimmerin Sabrina, Alex der Radler (kurzfristig eingesprungen) und Rita die Läuferin den ersten Platz in der Mixed-Staffel Wertung. Insgesamt retten wir uns als 3. Staffel ins Ziel.

Synchronschwimmerinnen lassen die Puppen tanzen

SB Delphin mit 5x Gold und 1x Silber erfolgreichste Masters-Mannschaft Deutschlands

 WhatsApp Image 2019 06 02 at 21.16.15

Bei den Deutschen Meisterschaften der Masters am 1. und 2. Juni 2019 in Karlsruhe ­­waren die Synchronschwimmerinnen des SB Delphin 03 Augsburg die erfolgreichste Mannschaft. Sie gewannen insgesamt fünfmal Gold und einmal Silber. Bei den Solistinnen ging in der Altersklasse 20-24 Gold an die Augsburgerin Katharina Plail und Silber an ihre Teamkollegin Dana Glas. Im Duett der Altersklasse 30-39 schwammen Andrea Golly und Carolin Reuber ganz nach vorne. In der Kombination kam der SB Delphin ebenfalls auf den ersten Platz und im Wettkampf der Gruppen gewannen die Augsburger Nixen mit ihrer Kür zur Augsburger Puppenkiste sowohl in der Altersklassen 20-24 als auch in der Altersklasse 25-34 die Goldmedaille.