Ehrgeiz – Eleganz – Erfolg

Synchronschwimmerinnen erfüllen sich den Traum vom internationalen Gold

Die Nixen des SB Delphin 03 Augsburg, Karin Mattmann und Claudia Maier, erschwammen sich bei den Europameisterschaften der Masters in Jalta (Ukraine) zwei Goldmedaillen. Sowohl im Solo (Maier) als auch im Duett waren die Augsburgerinnen von der internationalen Konkurrenz nicht zu schlagen und standen zum ersten Mal in ihrer Karriere europaweit ganz oben auf dem Treppchen.

Delphinnixen machen beim Pflichtranglistentunier eine gute Figur

 

Mit 5 jungen Nixen ging der SB Delphin beim diesjährigen Pflichtranglistentunier in Villingen Schwenningen an den Start. Dieser nationale Pflichtwettkampf ist der erste große Härtetest der Saison und dient zusätzlich dazu sich für die Nationalkader zu empfehlen. Von den Delphinnixen kämpften Katharina Plail (1997), Annette Kessler (1997), Dana Glas (1999), Eugenia Springer (1999) und Kathrin Martin (2000) um die knappen Finalplätze. Mit 178 gemeldeten Schwimmerinnen war die Konkurrenz so groß wie noch nie.

Delphin-Nixe schwimmt international

Katharina Plail wird in den Jugendnationalkader berufen