Delphinnixe beim DSV

Teresa Grüner wird in die Jugendnationalmannschaft berufen

 

Aufgrund ihrer guten Leistungen in der vergangenen Saison und beim Sichtungstest am 13.-15. Oktober wurde Teresa Grüner vom Deutschen Schwimmverband in das Jugendnationalteam berufen. Die 14-Jährige schwamm letztes Jahr für den DSV im D/C-Kader, einer Vorstufe der Jugendnationalmannschaft und schaffte dieses Jahr den Sprung in die Jugendnationalmannschaft. Mit dem D/C-Kader war Teresa im vergangenen August beim Comen Cup in Portugal. In der kommenden Saison stehen für die Jugendnationalmannschaft ggf. die German Open in Bonn, die Jugend-Europameisterschaft in Tampere/Finnland und die Jugend-Weltmeisterschaft in Budapest/Ungarn auf dem Programm.

Teresa Portrait  Teresa schwimmen

"Leistung lohnt"

Delphinnixen gewinnen 1500€ Trikotsponsoring der LEW

 

WP 20170630 13 38 33 Pro Kopie"Leistung lohnt" - Dies ist der Leitspruch des jährlichen Trikotsponsoring-Wettbewerbs der LEW AG. Die Nixen des SB Delphin nahmen an diesem Wettbewerb teil. Im Juni wurde viel überlegt, geschnitten, gemalt, geklebt und gedruckt. Das Ergebnis war ein aus Pappe gebautes Schwimmbad und im Wasser kann man die Nixen bei einer Kür sehen. Die Beinbewegung ist vielleicht ein wenig originell, dafür synchron. Jede Figur bekam noch ein "echtes" Gesicht, ein Podest für Siegerehrungen, sowie eine Nasenklammer und viele Photos in Aktion wurden aufgeklebt. Am 30.06.17 haben Julia, Ysanne, Teresa, Greta, Christina und Jamina die fertige Präsentation dem LEW Mitarbeiter, Sebastian Schipfel, überreicht - im August kam nun die Benachrichtung: Die Delphinnixen bekommen 1500,-€ für Wettkampfbekleidung von der LEW gesponsert.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Teresa Grüner schwimmt international

 

comen cup 2017 alle 2

 

Die 14-jährige Augsburger Nixe Teresa Grüner (Bild: vorne links) wurde aufgrund Ihrer hervorragenden Leistungen Anfang des Jahres vom Deutschen Schwimmverband in den D/C-Kader berufen. Nun durfte sie ihren ersten internationalen Wettkampf für den DSV absolvieren. Nach vielen Vorbereitungslehrgängen in Karlsruhe ging es am 31.07. mit dem deutschen Team nach Mealhada in Portugal.

Teresa schwamm eine super Pflicht und schaffte ihr persönlich bestes Ergebnis mit 63,2489 Punkten. Bei der Übung Barracuda 360° Schraube erhielt sie sogar ihre erste 7er Wertung. Insgesamt kam Teresa auf Platz 183, innerhalb des zwölfköpfigen deutschen Teams wurde sie acht-Beste. Die ausführlichen Pflichtergebnisse finden Sie hier

Auch wenn sie in diesem Jahr noch nicht in der Gruppe mitschwimmen dufte, ist dieses Ergebnis eine gute Grundlage für die nächste Saison, in der Teresa wieder im DSV-Kader schwimmen will.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Masters schwimmen vor WM-Kulisse

Delphinnixen in BudapestWhatsApp Image 2017 08 13 at 23.14.29

Vor traumhafter Kulisse schwammen die vier Delphinnixen Johanna Birkmair, Sandra Golly, Claudia Maier und Kathrin Steger-Bordon bei der Masters WM in Budapest. Mitten im Heldenpark, in einer eigens errichteten Schwimmstädte in der wenige Tage zuvor die Fina WM stattgefunden hatte, kamen ca 500 Synchronschwimmerinnen aus allen Teilen der Erde zur Weltmeisterschaft der Masters zusammen.

Die Augsburger Nixen starteten in der Gruppe der AK 35-49.  Nach der technischen Kür landeten die Delphine auf dem 9. Platz. Weil die Mannschaft nur zu viert geschwommen war, wurden allerdings noch insgesamt 2 Punkte abgezogen (0,5 Punkte für jede fehlende Schwimmerin). Somit kamen sie im offiziellen Ranking auf Platz 12. Doch das tat der Stimmung keinen Abbruch: hochmotiviert startete das Team vier Tage später in der freien Kür und zeigte eine tolle Leistung. Dadurch festigten die Augsburger Nixen den zwölften Rang.

Die Sichtbarkeit der Masters WM in der Stadt (durch Fahnen, Werbetafeln, etc.) und die Organisation der Meisterschaft waren vorbildlich. So wurden die Küren beispielsweise im Livestream übertragen und können auch jetzt noch auf Youtube (inklusive Unterwasseraufnahmen) angesehen werden: Hier geht es zu den technischen Küren (Augsburg bei 0:59:28) und hier zu den freien Küren (Augsburg bei 2:17:00)

Alle Ergebnisse finden Sie hier

WhatsApp Image 2017 08 12 at 10.32.30 WhatsApp Image 2017 08 13 at 23.12.47

Vor dem Start, im Hintergrund der Einschwimmpool und nach der Kür auf der Großleinwand.

Impressionen von der WM in Budapest

Die drei Augsburger Nixen Anika, Teresa und Christina waren die vergangenen Wochen in Budapest beim Camp des DSV. Sie waren live bei der WM dabei und kamen den nationalen und internationalen Stars ganz nah.

Hier ein paar Impressionen:

img 20170728 wa0003

Die Teresa und Christina mit Patrick Hausding