Delphinnixen erfolgreich von klein bis groß
20180318 134708 resized Kopie

 

Vom 17. bis 18. März nahmen 20 Augsburger Synchronschwimmerinnen vom Schwimmerbund Delphin 03 Augsburg an den Bayerischen Jugendmeisterschaften in Nürnberg teil. Dabei gewannen die „Delphinnixen“ in jeder Disziplin in der sie an den Start gingen eine Medaille. Erfolgreichste Augsburger Nixe war Marie Schweigard, die im Solo der Altersklasse B (Jg. 2001 und 2002) die gesamte Konkurrenz hinter sich ließ. Insgesamt sieben Medaillen konnten die Augsburger Synchronschwimmerinnen am Ende eines erfolgreichen Saisonauftakts feiern. In den Disziplinen Solo, Duett und Gruppe zeigten die Nixen tolle Leistungen und schwammen jedes Mal auf einen Podestplatz.

 

 

 

 

Berliner Bär meets Augsburger Delphine

Nixen starten erfolgreich in die neue Saison

Vom 27.-28. Januar fand das nationale Pflichtranglistentunier der Synchronschwimmerinnen in Berlin statt. Wie jedes Jahr war es der Auftakt in die neue Wettkampfsaison und der erste Gradmesser des Jahres. Für die Delphinixen, die in diesem Jahr mit einer 10-köpfigen Mannschaft anreisten, ein erfolgreicher Start in die neue Saison.

Marie Schweigard kam im Jahrgang 2002 und Teresa Grüner im Jahrgang 2003 auf den Bronze-Platz. Zudem qualifizierten sich Dana Glas im Jahrgang 1999 und Julia Schittko im Jahrgang 2003 für das Jahrgangsfinale und kamen im Endresultat auf Platz 4, bzw. 5. Aber auch die anderen Delphinnixen Eugenia Springer, Ysanne Schürstett, Christina Schmid, Leonie Schendel, Enie Schretzmair und Lisa Swagin schwammen im Vorkampf einen guten Wettkampf und verbesserten ihre Punktzahlen der vergangenen Saison teilweise deutlich. Das Ergebnis ist vor dem Hintergrund, dass die FINA 2018 neue Pflichtübungen eingeführt hat, noch erfreulicher.

IMG 20180129 WA0003

 Alle Jahre wieder….

grüßt der Muki-Preis

Am Samstag, 9. Dezember brachen unsere jüngsten Nixen zum alljährlichen Muki-Preis auf, einem Wettkampf, der besonders die Anfänger im Synchronschwimmen auf kindgerechte Weise an den Leistungssport heranführen soll. An diesem Wochenende konnten die Schwimmerinnen der Mini-Gruppe und der Altersklasse D ihr Können unter Beweis stellen und etwas Wettkampfluft schnuppern.

mukipreis 2017

Los ging es Samstagmorgen mit einer Fahrt ins winterliche Grainau. Über den ganzen Tag hinweg durften die Mädchen hier ihr Können in der Turnhalle zeigen, also die Übungen, die sie jeden Montag fleißig im Trockentraining trainiert haben. Hierzu zählen beispielsweise Liegestützen, Spagat sitzen und das absolute Highlight: Die Bodenkür. Hier wird eine Turnkür auf Musik vorgeführt, die bestimmte Elemente enthält und dann von den Wertungsrichtern bewertet wird. Die Delphin-Nixen haben sich hier gut geschlagen, für viele war es der erste richtige Wettkampf, trotzdem waren alle tapfer und jede hat ihr Bestes gegeben!

Freude schöner Wassertropfen

Trainingslager der Nixen auf dem Kerenzerberg/Schweiz

 

Zum Start in das neue Jahr sind 18 Nixen und drei Trainerinnen zum Trainingslager in die Schweiz aufgebrochen. Vom 2.-5. Januar wurde im Sportzentrum Kerenzerberg trainiert, geschwitzt, geübt, synchronisiert, gedehnt, Kondition aufgebaut und Muskelkater produziert. Acht Mädels der jüngsten AK D, sechs Mädchen der AK C und vier Nixen der AK AB bereiteten sich so auf die anstehende Wettkampfsaison vor.

Trainingslager Nixen 2018

Delphinnixe beim DSV

Teresa Grüner wird in die Jugendnationalmannschaft berufen

 

Aufgrund ihrer guten Leistungen in der vergangenen Saison und beim Sichtungstest am 13.-15. Oktober wurde Teresa Grüner vom Deutschen Schwimmverband in das Jugendnationalteam berufen. Die 14-Jährige schwamm letztes Jahr für den DSV im D/C-Kader, einer Vorstufe der Jugendnationalmannschaft und schaffte dieses Jahr den Sprung in die Jugendnationalmannschaft. Mit dem D/C-Kader war Teresa im vergangenen August beim Comen Cup in Portugal. In der kommenden Saison stehen für die Jugendnationalmannschaft ggf. die German Open in Bonn, die Jugend-Europameisterschaft in Tampere/Finnland und die Jugend-Weltmeisterschaft in Budapest/Ungarn auf dem Programm.

Teresa Portrait  Teresa schwimmen