Liebe Vereinsmitglieder,
 
die aktuellen Coronazahlen sind besorgniserregend. Deshalb müssen auch wir im Verein weiterhin bewusst darauf achten, dass die Hygieneregeln konsequent eingehalten werden, um unser Gegenüber und uns selbst zu schützen. Bislang sind von Seiten der Stadt Augsburg keine weiteren Maßnahmen getroffen worden, die uns als Verein betreffen. Da sich dies in der Phase steigender Zahlen sehr schnell ändern kann, bitten wir Sie, sich regelmäßig über die Tagespresse und hier auf der Homepage zu informieren.
 
Derzeit finden die Trainingseinheiten noch regulär statt. Es muss jedoch jeder für sich selbst das Risiko einschätzen und entscheiden, ob ein Training das Richtige ist. Denken Sie bitte daran, dass Sie mit der Online-Anmeldung und mit Ihrer Unterschrift vor Ort bestätigen, dass Sie gesund sind.
 
In der jetzigen Phase bitten wir alle Mitglieder aus Risikogruppen, das Training zu meiden, sich im Webclub abzumelden und dem Selbstschutz wieder die höchste Priorität einzuräumen.
 
Lassen Sie uns gemeinsam gesund bleiben und diese Krise überstehen.
 
Von Herzen, Ihre Vorstandschaft.

Jahreshauptversammlung mit Abstand und Maske

Mitgliederversammlung findet heuer unter erschwerten Bedingungen statt


MV2020 07In Zeiten von Corona ist vieles anders - so auch die diesjährige Jahreshauptversammlung des SB Delphin. Diese fand am 15.10.2020 statt, allerdings nicht, wie gewohnt, im gemütlichen Ambiente des Parkrestaurants Leonardo Da Vinci in Haunstetten. Die Vereinsleitung hatte sie diesmal in die Turnhalle des Anna-Gymnasiums verlegt, um sicherzustellen, dass die erforderlichen Abstandsregeln eingehalten werden können. Dies war Teil des eigens für die Veranstaltung erstellten Hygienekonzeptes. Hierzu gehörte auch die Voranmeldung die Teilnehmer per Mail und eine Bereitstellung der Berichte von Vorstand, Kassenwart und Spartenleitern im Vorfeld auf der Vereinswebseite, um die Dauer der Versammlung auf ein Mindestmaß zu beschränken. Als dann die Infektionszahlen in Augsburg in den Tagen vor der Versammlung erneut anstiegen, reduzierte sich die maximal zulässige Zahl der Teilnehmer noch einmal auf 25 Personen. Doch auch diese Vorgabe konnte eingehalten werden. Am 15. Oktober um 19 Uhr fanden sich letztendlich 21 Vereinsmitglieder in der Anna-Turnhalle ein. Damit war die Versammlung beschlussfähig und Vorstand und Kassenwart konnten ordnungsgemäß entlastet werden. Außerdem wurde der vorliegende Antrag der Vorstandschaft zur Reduzierung der Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2020 zum Ausgleich für die corona-bedingten Ausfälle im Trainingsbetrieb (Wortlaut siehe Einladung zur Mitgliederversammlung) einstimmig angenommen.

Ehrenmitglied Peter Donat verstorben

Peter Donat
Am Freitag, 19.06.2020 ist unser Ehrenmitglied Peter Donat im Alter von 80 Jahren nach langer, schwerer Krankheit verstorben. Peter Donat, der seit 1980 dem SB Delphin angehörte, übernahm 1991 das Amt des Schatzmeisters von Erich Kneschke. Mit Umsicht führte er bis 2009 die Finanzen unseres Vereins und wurde nach seinem Ausscheiden aus dem Amt zum Ehrenmitglied ernannt.

Der SB Delphin verliert mit ihm einen engagierten und verdienten Mitstreiter. Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie und allen Angehörigen.

Der Vorstand des SB Delphin 03

 

Infos zum Saisonstart

Regeln und Vorgaben für die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes

 
Liebe Vereinsmitglieder,
 
wir alle hoffen, dass sie die vergangene Zeit gesund und gut überstanden haben. Wir freuen uns in jedem Fall sie alle wieder im Training wiederzusehen. Als Verein haben wir uns entschieden schrittweise wieder ins Wasser einzusteigen. Hierfür gibt es jedoch auf Grund der andauernden Covid-19 Pandemie einige Vorgaben, die wir erfüllen müssen:
 
  • Es darf nur eine begrenzte Anzahl an Personen in die Bäder: Daher werden Eltern leider nicht mehr mit ins Bad eingelassen.
  • Es wird für alle Gruppen eine Onlineanmeldung geben. Nur angemeldete Schwimmer/innnen dürfen ins Bad. Die Gruppen werden eigens per Mail verständigt. Wer keine Mail erhalten hat, bitte beim bisherigen Trainer melden. Dieser wird alles Weitere veranlassen.
  • Alle Gruppen werden 15 Minuten vor Trainingsbeginn vor dem Schwimmbad abgeholt. Dort unterschreiben sie die Anwesenheitsliste und bestätigen auch den Gesundheitszustand. Die Türe der Hallenbäder sind nach Einlass der Gruppen wieder verschlossen. Daher unbedingt pünktlich sein.
  • Es ist bereits vor der Tür ein Mundnasenschutz zu tragen. Der Mundnasenschutz darf erst in Badebekleidung, auf dem Weg von der Umkleide in das Bad abgelegt werden. Die Umkleiden werden den einzelnen Gruppen separat zugewiesen.
  • Das Duschen bleibt vorerst untersagt. Ebenso sind die Föns abgeschaltet. Wir bitten zu Hause zu duschen und sich mit einer Mütze vor Erkältungen selbst zu schützen.  
Vom 08. bis 13.09.20 haben ohne Ausnahme nur die Gruppen N1, Wk 1-3 Einlass zum Training. Die Emails zur Onlineanmeldung wurden bereits versandt. 
Ab dem 14.09.20 versuchen wir die meisten Gruppen mit mindestens einem Training zurück ins Wasser zu holen. Es werden hierzu in den kommenden Tagen alle Gruppenteilnehmer mit eigenen Mails und Onlinezugängen angeschrieben. In den Sparten können hierzu noch eigene Regeln eingeführt werden und den Teilnehmern mitgeteilt werden.
 
Sollten am Anfang nicht alle eine Email erhalten haben oder noch Informationen benötigt werden, so verständigt bitte die zuständigen Trainer oder schreibt eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
 

Wir danken allen für das bisher gezeigte Verständnis und hoffen weiter auf eure Geduld. Wir haben alle erkennen müssen, dass es wichtig ist eine hohe Bereitschaft für Flexibilität zu haben da staatlichen Vorgaben sich pandemiebedingt sehr schnell ändern können. Mein Wunsch ist daher, bleibt gesund und dem Schwimmsport treu.

Euer sportlicher Leiter 

Armin Baur

Trainingsstart der Kaderathleten

Nach langen Wochen ohne Wassertraining durften am 18. Mai die BSV-Kaderathleten des SB Delphin wieder in den Pool. Aus allen Sparten sind dadurch wenige Aktive berechtigt das Training unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln zu beginnen. Wir freuen uns sehr über diesen ersten Schritt in Richtung Normalität und hoffen, dass auch unsere anderen Sportlerinnen und Sportler bald folgen dürfen.

Hier zwei Impressionen aus dem Training der Synchroschwimmerinnen

Training Kaderathletinnen Corona 1

Training Kaderathletinnen Corona 2